Alle Neuigkeiten rund um den Verein

1. Mannschaft gewinnt Sportwoche in Monreal 

Zum Abschluss der Saisonvorbereitung nahm die erste Mannschaft der SG Kirchwald / Langenfeld in diesen Tagen an der Sportwoche in Monreal teil. Und dies mit einem sehr erfreulichen Ergebnis: Bereits am Montag bezwang die SG die Reservemannschaft des TuS Mayen mit 2:0. Am Dienstag erfolgte dann der zweite Sieg mit 3:1 gegen den TuS Hausen. Damit stand der Finaleinzug fest. Dort traf die SG auf die Sportfreunde aus Monreal und sicherte sich mit einem 3:2 den Turniersieg. Weiter so, Jungs.

Saisonstart steht bevor

Seit Wochen befinden sich die beiden Seniorenmannschaften bereits in der Saisonvorbereitung. Die dabei in den Vorbereitungsspielen erzielten Ergebnisse bieten Anlass zur Zuversicht, sind aber nur bedingt aussagekräftig, da oftmals die eigenen Mannschaften oder aber auch die Gegner nicht alle Stammkräfte aufbieten konnten.

 

Personell hat sich auch Einiges getan

 

So konnte die SG I mit Gabriel Pres (SG Ettringen / St. Johann), Lukas Schwarz (SG Mendig / Bell III), Selcuk Yildizbakan (VfL Kesselheim) und Piero Mantegna (TuS Hausen) einige Zugänge verzeichnen. 

Lediglich Marcell Racke hat das Team verlassen; er leitet zusammen mit Wolfgang Müller nunmehr das Training der 2. Mannschaft. 

Die SG II musste drei Abgänge zu einem Nachbarverein verkraften, zudem hat ein Spieler seinen Wohnort verlagert. Hier stießen Felix Klein und Joshua Andres zum Team dazu und versuchen, die Lücke mit Marcell Racke zu schließen. 

 

Nächstes Wochenende startet der Spielbetrieb mit der 1. Pokalrunde

 

Wie in den zurückliegenden Jahren findet der Spielbetrieb bis zur Winterpause in Kirchwald statt, ehe ab dem 18. November das erste Rückrundenspiel wieder in Langenfeld angepfiffen wird. 
Schöne, aber auch nicht einfache Aufgaben warten nun am dritten Augustwochenende auf Spieler und Zuschauer. 

 

Am Freitag, 18.08.2017, 19.30 Uhr, trifft die SG II auf die SG Weiler I, den letztjährigen Absteiger aus der B-Klasse Mayen, der sicher zu den Favoriten der neuen C-Klasse-Saison gehört. Eine schwere, aber reizvolle Aufgabe für die SG II gegen eine klassenhöhere Mannschaft. 

 

Am Samstag, 19.08.2017 um 17.00 Uhr läuft mit dem SV Oberzissen ein neuer A-Ligist gegen die SG Kirchwald / Langenfeld I auf. Der Aufsteiger der letzten Saison hat sich zudem deutlich verstärkt. Eine ebenso anspruchsvolle Aufgabe für das Team von Trainer Achim Wingender. 

 

Beide Partien finden in Kirchwald statt. 
 

Erfolgreiches Straßenturnier 2017

Strahlender Sonnenschein, ein perfekt vorbereiteter Rasenplatz und ein durch Koordinator Jörg Greger super durchorganisiertes Turnier - das waren die Bedingungen, die letztlich über 80 Freizeitkicker auf dem Fußballfeld in Kirchwald vorfanden.
Sechs Mannschaften rangen im Turniermodus auf dem Spielfeld um "Ruhm und Ehre", zeigten dabei einen jederzeit fairen und sportlichen Umgang miteinander und so sah man manchen Fußballer auflaufen, der ansonsten nur noch selten versuchte das Runde ins Eckige zu befördern. 

Am Ende siegte der Titelverteidiger aus Mayen, der aber auch sehr gut besetzt war. Sieger waren aber eigentlich alle, die aus Freude an der Bewegung und am Fußball an diesem wundervollen Tag ein paar schöne Stunden miteinander verbrachten.

Wesentliche Vorstandsämter mit neuer Besetzung

Am 19.05.2017 fand in der Gaststätte Döbber die Jahreshauptversammlung des SC Kirchwald statt. 

Der Vorsitzende Norbert Freund begrüßte die anwesenden Vereinsmitglieder und gedachte nach einer kurzen Ansprache des im letzten Jahre verstorbenen Vereinsmitgliedes Ferdi Wagner, der den SC Kirchwald über viele Jahre begleitet hatte. 

Im Anschluss eröffneten Geschäftsführer, Schatzmeister und Jugendleiter der Versammlung ihre zusammenfassenden Berichte des zurückliegenden Jahres. 

Die Kassenprüfer bescheinigten eine saubere und einwandfreie Geschäftsführung und schlugen der Versammlung die Entlastung des Vorstandes vor, die einstimmig erteilt wurde. 

Bei der Neuwahl der ungeraden Vereinsämter stand eine wesentliche Änderung an, hatte Norbert Freund im Vorfeld dem Vorstand bereits mitgeteilt, für eine Wiederwahl nicht mehr zu kandidieren. 
Der Vorstand schlug daher Markus Hilger als neuen Vorsitzenden vor, der in der Folge einstimmig gewählt wurde. 

Die folgenden Neuwahlen führten im Wesentlichen zur Wiederwahl. 

 

Als neue Vorstandsmitglieder konnte der SC Kirchwald Christian Weiß als Schatzmeister, Jörg Domschat als Geschäftsführer, Andreas Schäfer als stellvertr. Jugendleiter und Dieter Arenz als Leiter Sportbetrieb gewinnen. 

Der neue Vorsitzende bedankte sich bei den ausscheidenen Vorstandsmitgliedern Norbert Freund und Tobias Hilger für deren jahrelange Vereinsführung und sie wurden mit einem Präsent verabschiedet. Beide betonten, dass ihnen die Vereinsgeschicke auch zukünftig am Herzen liegen werden. 

In einer kurzen Ansprache nahm der Vorsitzende Ausblick in die Zukunft des Vereins und bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen. Er begrüßte vor allem, dass neue und auch junge Leute gewonnen werden konnten, die die Vereinsgeschicke nunmehr mitbestimmen und damit auch Verantwortungsbereitschaft beweisen.

 

Wir wünschen den scheidenen Vorstandsmitgliedern alles Gute für die Zukunft und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den neu gewählten Mitgliedern des Vorstandes.

Straßenturnier 2017

Auch in diesem Jahr lädt der SC Kirchwald zum Straßenturnier nach Kirchwald ein. Aufgrund der Terminkollision mit Rock am Ring am Nürburgring findet das Turnier jedoch nicht wie in den letzten Jahren am Pfingstwochenende, sondern am 10.06.2017 statt. 

Auf bestens präpariertem Grün stehen ab 16:00 Uhr auf dem Sportplatz die Türen offen und es kann zu späterer Stunde auf der 80er Jahre Party gefeiert werden. 

 

Hierzu sind alle Hobbyfußballer, ehemalige Fußballer sowie alle Jugendlichen ab 13 Jahren herzlichst eingeladen, sich am Samstag ab 15:00 Uhr am Sportplatz in Kirchwald einzufinden. 

Wer sich noch nicht schlüssig ist oder nicht weiß, in welcher Mannschaft er spielen möchte, meldet sich einfach bei Marc Schäfer oder Jörg Greger. 

 

Für das leibliche Wohl ist in Form von kalten Getränken und Spezialitäten vom Grill bestens gesorgt. 

 

Wir freuen uns auf einen sportlichen Tag. 

Fußballerlebniswochenende in Kirchwald

Beim Wilde Kerle Fußballerlebnis vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 in Kirchwald werden Jungen und Mädchen zum Teil der wildesten Mannschaft aller Zeiten. Für Wilde Kerle (und Mädels) im Alter von 5 bis 12 Jahren genau die richtige Herausforderung. 

 

Die Story
Die Wilden Kerle haben es geschafft. Die Wilde Welt lebt! Die galaktischen Sieger wurden im Spiel der Spiele klar besiegt! Der Teufelskopf und die Wilden Kerle gehören uns. 
Doch 2017 kommt der Dicke Michi zurück. Die wilde Welt ist in Gefahr! Nun suchen die Wilden Kerle Unterstützung. Traust du dich?

 

Das Event

Hier bietet sich allen Kindern im Alter von 5 bis 12 Jahren die Möglichkeit, ein Teil der Legende zu werden. Mit dem Fußballerlebnis kommen die Wilden Kerle, der Film und die Story nach Kirchwald. Ein einmaliger Platzaufbau mit Bannern vom Teufelskopf, vom Casting und vielen weitern Details aus den Filmen der Wilden Kerle. Bei einem begeisternden Fußballtraining im Hexenkessel, im Wilden Wald oder in der Geheimhalle lernen die Teilnehmer das Einmaleins des Fußballs und die Tricks, mit denen der Dicke Michi im Kampf um den Teufelskopf geschlagen wird. Teile aus dem Film werden inszeniert und die Kinder werden ein Teil der Legende. 

 

Die Ausrüstung
Zum Start bekommt jeder Teilnehmer eine super Ausrüstung, sein Wilde Kerle Trikot, Hose und Stutzen, einen Wilde Kerle Ball und die Wilde Kerle Trinkflasche. 

 

Die Wettbewerbe

Dampfhammerhart, Superdribbler und am Ende der drei Tage ein faszinierendes Spielfest mit den Eltern und dem ganzen Verein.

 

Weitere Infos zum Fußballerlebnis bekommst du bei Jörg Greger (Tel. 0170-5560047), bei INTERSPORT Krumholz oder auf www.wildekerlefussballerlebnis.de

Jahreshauptversammlung 2017

Der SC Kirchwald lädt herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, dem 19.05.2017 ab 20 Uhr in das Gasthaus Döbber ein. 
Folgende Tagesordnungspunkte stehen an:

 

1) Begrüßung und Ansprache durch den 1. Vorsitzenden

2) Totenehrung

3) Geschäftsbericht

4) Bericht der Jungendleiters

5) Bericht des Schatzmeisters

6) Bericht der Kassenprüfer

7) Neuwahlen ungerader Ämter

8) Verschiedenes 

 

Weitere Punkte werden geren aufgenommen und sind satzungsgemäß rechtzeitig dem 1. Vorsitzenden mitzuteilen. 

Kooperation der SG mit             Jan Reuland

Zum ersten Mal in der langjährigen Tradition der SG Langenfeld/Kirchwald konnte Ende März ein Kooperationsvertrag mit der Praxis für Physiotherapie von Jan Reuland in Rieden und Mayen abgeschlossen werden. Die SG hat mit REHAMED einen neuen Sponsor gefunden, der die Spieler der Ersten und Zweiten Mannschaft entsprechend physiotherapeutisch beim Spiel, beim Training sowie in der Nachsorge von Verletzungen optimal unterstützt. 

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

SC Kirchwald feiert mit 7-Ströhm-Turnier Start ins Jahr

Das traditionelle 7-Ströhm-Turnier am 7.01.2017 im Clubheim des SC Kirchwald besuchten 27 Gäste, die sich mitreißende Spiele lieferten, die von allen Besuchern begeistert verfolgt wurden. Dabei musste sich der Vorjahressieger Uwe Freudendahl dem erfahrenen Oldie Winfried Schlich geschlagen geben, der im Stechen mit Stephan Hilger - beide erreichten jeweils 78 Ströhm - obsiegen und dadurch den Gewinn in Höhe von 75 Euro und den Pokal in Empfang nehmen konnte. Der Zweitplatzierte Stephan Hilger erhielt immerhin noch 50 Euro und Bruno Müller, der mit 76 Ströhm äußerst knapp dahinter auf Platz 3 landete, 25 Euro. Die Siegerehrung übernahm wie gewohnt Ortsbürgermeister Erich Pung, der zusammen mit Dennis Fuchs wieder die Turnierleitung übernommen hatte. 

Wir danken allen Teilnehmern für diesen schönen Tag und freuen uns schon aufs nächste Jahr am 6.01.2018.

SG Kirchwald / Langenfeld mit neuem Trainer

Bedingt durch den Rücktritt von Trainer Rudi Schäfer gegen Ende des letzten Jahres, sah sich die SG Langenfeld / Kirchwald leider unerwartet gezwungen, einen neuen Trainer zu suchen. Nach kurzer Übergangsphase, in der Spieler Roj Karam die Mannschaft dankenswerterweise coachte, fand man in dem erfahrenen Ettringer Trainer Achim Wingender einen Nachfolger für die Trainerlegende Rudi Schäfer, der in einer mannschaftsinternen Veranstaltung in Langenfeld von Mannschaft und Vorstand der SG verabschiedet wurde. Gleichzeitig präsentierte sich der neue sportliche Leiter der SG, Trainer Achim Wingender, dem Vorstand und den Spielern. 

Die SG bedankt sich ausdrücklich bei Rudi Schäfer für sein Engagement für Verein und Mannschaft und wünscht ihm für die weitere Zukunft alles Gute sowie dem neuen Trainer Achim Wingender viel Erfolg bei seiner sicherlich interessanten Herausforderung. 

Gelungene Kirmesveranstaltung des SC Kirchwald

Mit einer krachenden Party wurde traditionell am ersten Samstag im Oktober die Kirmes in Kirchwald gefeiert. Wie auch schon im vergangenen Jahr veranstaltete der SC Kirchwald eine "Ü30 Feier" im Saal des Gasthauses Döbber.
Zu Hits und den passenden Videos aus den 80ern und 90ern, aber auch aktuellen Charts und Karnevalsmusik brachten die Gäste den Saal zum Beben und feierten ausgelassen bis in den frühen Morgen.
Wir bedanken uns beim Fashion Team für die tolle Musik, beim Gasthaus Döbber sowie bei allen Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Wir sehen uns nächstes Jahr!

 

Integration von Flüchtlingen

Für seine gelungene und vorbildliche Integration der im Ort lebenden Flüchtlinge erhielt der SC Kirchwald von Herrn Norbert Neuser, dem Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, einen Förderbetrag in Höhe von 500 Euro. Damit können die drei aktiven Fußballer Wail Alkadi, Achraf Alchehada und Griorij Gulin (v.l.n.r.) u.a. mit neuen Trainingsanzügen und Fußballschuhen ausgestattet werden. Sie spielen derzeit erfolgreich in der Zweiten Mannschaft der SG Langenfeld/Kirchwald, die von Markus Hilger trainiert wird, von dem auch die Initiative zur Unterstützung der Flüchtlinge ausging.